Bataillone der Brigade
Fallschirmjägerbataillon 252


Gliederung:
  - 1. Kompanie Stabs. u. Versorgungskompanie
  - 2. Kompanie Fallschirmjägerkompanie
  - 3. Kompanie Fallschirmjägerkompanie
  - 4. Kompanie Luftlandepanzerabwehrkompanie (ab 1992 Fallschirmjägerkompanie)
  - 5. Kompanie Luftlandepanzerabwehrkompanie (ab 1992 Fallschirmjägerkompanie B1)
  (Kommandokomponente der deutschen Bundeswehr und gleichzeitig der Vorgänger des heutigen Kommando Spezialkräfte) (KSK)
Standorte:
  - Das Bataillon wurde in Clausthal-Zellerfeld (Harz) aufgestellt und verlegte nach Bau einer Kaserne nach Nagold in die Eisberg Kaserne.
Kommandeure:
  - M. Klitzing Juni 1960 – Juli 1961
  - OTL Stobbe Juli 1961 – Juli 1965
  - OTL Schoffer Juli 1965 – März 1968
  - OTL Jahnel März 1970 – Sept. 1972
  - OTL Reichert Sept. 1972 – Jan. 1977
  - OTL Rickert Jan. 1977 – Okt. 1981
  - OTL Lehmann Okt. 1981 – Juni 1983
  - OTL von Baer Juni 1983 – April 1988
  - OTL Muhl April 1988 – Sept. 1992
  - OTL Kästner Okt. 1992 – Juni 1994
  - OTL Pomplun Juni 1994 – Nov. 1995
  - M Neumann/
M i.G. Gnoyke
Febr. 1996 - Sept. 1996
 
© FSCHJGCALW KONTAKT | SITEMAP | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM