News - 2019

Februar 2019

Vortrag: „Die aktuelle Welt der Polizei in Baden-Württemberg“

Im Rahmen unserer mtl. Kameradschaftstreffen, am 05.02.2019, hielt unserer Kamerad und "Neumitglied", der Leitende Polizeidirektor Haralad Weber, vom Polizeipräsidium Stuttgart, einen aktuellen Vortrag, zu dem oben genannten THema.Es waren 37 interessierte Zuhörer in den "Hengstetter Hof" gekommen, um sich dieses Schmankerl nicht entgehen zu lassen. Bevor er mit seinem hochinteressanten Vortrag begann, stellte er sich der Kameradschaft zunächst persönlich vor. Einige unter uns, stutzten bei dem Hinweis, dass er in den 70er Jahren als Wehrpflichtiger in der Saarlandbrigade (LLBrig 26) seinen Wehrdienst leistete. In dieser Zeit absolvierte er, auch den schon damals begehrten Fallschirmspringerlehrgang erfolgreich.Das sich dann nach über 40 Jahren als Fallschirmjäger, die Wege mit unserer FschJgKameradschaft Calw kreuzten, war eher ein glücklicher Umstand, den wir unserem Kameraden F. Pitscheider zu verdanken haben. Er machte es nämlich im April 2018 möglich, einige Personen nach Verona /Ita., anl. eines Treffens der Carabinieri einzuladen. Unter denen befand sich u. a. auch der Kamerad H. Weber sowie unser KL Rainer Seba. So wurden die ersten Kontakte mit ihm geknüpft. Es war also nur eine Frage der Ehre und Zeit, wann er bei uns in der Kameradschaft Calw Mitglied werden sollte. Seit dem 01.09.2018 ist Harald nun bei uns Mitglied.

Sein Vortrag befasste sich mit den Themen:

- Organisation bzw. Neuordnung der Polizeipräsidien (PP) in Baden-Württemberg.

- Einsatzlage / - Taktik

- Ausstattung / neue FFM

Zu dem Thema Organisation stellte er die Neuordnung der PP vor. So zeigte sich, dass zukünftig in dem neuen PP Pforzheim, die dazugehörige Kriminaldirektion, nach Calw ausgelagert wird. Im Rahmen der Taktik, stellte H. Weber uns die Begrifflichkeit "Recogniser" vor. Dabei handelt es sich um Personenerkennung durch spezielles geschultes Personal. Der taktische Einsatz dieser Personenfahndung wird angewendet bei sogenannten:

- präventiven Einsätzen (Weihnachtsmärkte, Silvester, Volksfeste) sowie bei - repressiven Einsätzen (Tötungs-/Raubdelikten). Ein besonderer Augenmerk galt den mitgebrachten Ausrüstungsgegenständen, die uns eine heutige unabdingbare Notwendigkeit der polizeilichen Ausstattung zum persönlichen Schutz vorführte. Dabei handelte es sich um die FEM (Bodycam), mobile IT (spez. Smartphones), die MP7 A1, von Heckler & Koch sowie ein BTS (ballistisches Plattenträgersystem, zum Schutz vor Geschossen. Das Gewicht beträgt ca. 6 Kg. Es ist schnell anzulegen.

Zur Verdeutlichung möglicher Szenarien, zeigte man uns ein Video, von der Großübung am Stuttgarter Hauptbahnhof, am 11.09.2018. Zum Abschluss, wurden durch den Vortragenden noch Fragen jeglicher Art beantwortet. Dieser hochinteressante Vortrag, wurde nach Beendigung von allen Anwesenden durch heftigen Applaus honoriert. Man war sich einig, Harald war es gelungen, dass bei allen Zuhörerinnen und Zuhörern über die gesamte Zeit, durch seine lockere aber verbindliche Art, keine lange Weile oder Desinteresse aufkam. Der Kameradschaftsleiter, R. Seba bedankte sich bei H. Weber und überreichte ihm als Anerkennung und Würdigung die Fallschirmjägerstatue. Der Abend klang aus, bei netten Gesprächen und köstlichen Getränken.

Mai 2019 - Maiwanderung 2019 


Juli 2019 - Lechtal 2019
Vom 04.07.-07.07.19, hatten sich 13 Teilnehmer bei Trixi, in Bach-Obergiblen zur obligatorischen jährlichen Wanderung getroffen. Die erste Tour führte uns nach Kaisers zum Edelweißhaus, das von der Sektion Stuttgart im Deutschen Alpenverein in 1.530 hm betreut wird. Von dort ging ein Teil der Gruppe weiter zur Alpe Kaisers auf 1.689 hm.

Am nächsten Tag nutzten wir unsere Lechtal-Aktiv Card und fuhren mit dem ÖPNV kostenlos nach Lech. Eine Gruppe erklomm mit der Seilbahn den Rüfikopf auf 2.350 hm. Die restlichen Teilnehmer nahmen die Bergbahn nach Oberlech, um dann mit dem Sessellift der Petersbodenbahn die Höhe von 2.542 m zu erklimmen und die herrliche Aussicht zu genießen. Das Abendessen im Höhengasthof "Klapf" mit Blick auf unser Quartier und den Lech, rundete den schönen Tag ab.

 

 

 

September 2019 - Lammfest - FRA 2019


TREUE UM TREUE

†  Udo Petrus - OStFw a. D.

Wir haben einen engagierten, hilfsbereiten sowie verläßlichen Freund und Kameraden verloren.

Ruhe in Frieden.

Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.

 

Für die Fallschirmjägerkameradschaft Calw e. V. – Der Vorstand.

Calw, im Januar 2019


TREUE UM TREUE

 †  Gerhard Bösche - OFw d. R.

Wir haben einen Kameraden verloren. Ruhe in Frieden.
Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.
Für die Fallschirmjägerkameradschaft Calw e. V. – Der Vorstand.

Calw, im Februar 2019

TREUE UM TREUE

 †  Fritz Gundel - Fw d. R.

 Wir haben einen Kameraden verloren. Ruhe in Frieden.
Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.
Für die Fallschirmjägerkameradschaft Calw e. V. – Der Vorstand.

 Calw, im Juli 2019

TREUE UM TREUE

 †  Willi Roman Plieseis - Gefr. d. R.

Beigesetzt in Santa Maria - Azoren

Wir haben einen Kameraden verloren. Ruhe in Frieden.
Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.
Für die Fallschirmjägerkameradschaft Calw e. V. – Der Vorstand.

 Calw, im September 2019

TREUE UM TREUE

†  Peter Roth - OTL a. D.

Wir haben einen Kameraden verloren. Ruhe in Frieden.
Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.
Für die Fallschirmjägerkameradschaft Calw e. V. – Der Vorstand.

 Calw, im Oktober 2019

.